Amerika im Jahr 1870: Im weitgehend unerforschten Wilden Westen reist der altgediente Captain Jefferson Kyle Kidd (Tom Hanks) im texanischen Hinterland von Stadt zu Stadt. Er wird dafür bezahlt, um in den entstehenden Gemeinden die wichtigsten und unterhaltsamsten Geschichten aus den landesweiten Zeitungen vorzulesen und packende Abenteuer aus der Prärie zu erzählen.

Eines Tages findet er auf seinen Reisen ein Mädchen: Die kleine Johanna (Helena Zengel) hat nach dem Tod ihrer Eltern sechs Jahre beim Stamm der Kiowa verbracht und spricht kein Englisch. Doch eine Botschaft bittet ihn, sie zu ihren letzten Verwandten nach San Antonio zu eskortieren. Der Kriegsveteran nimmt sich der gefährlichen Mission an, obwohl einige verhindern wollen, dass er sein Ziel erreicht – darunter auch Johanna selbst, die wenig Lust auf eine ihre fremde Welt hat, in die sie laut Gesetz aber gehört …

Das bewegende und in großen und gewaltigen Panoramabildern gedrehte Westerndrama „Neues aus der Welt“ um einen Bürgerkriegsveteran, der als Nachrichtenbote arbeitet und ein von Kiowa entführtes Mädchen aufliest, bringt Oscar-Gewinner Tom Hanks erneut mit Regisseur Paul Greengrass („Captain Phillips“) zusammen.


Dauer: 1 Stunde 59 Minuten

Das Kinoticket für diesen Film kostet 8,– Euro zzgl. 0,50 Euro Vorverkaufsgebühr und kann hier direkt online erworben werden.

Wichtig: Die Auswahl des Platzes bzw. der Plätze in der gewählten Reihe ist nur von links nach rechts möglich, für die notwendigen Abstände sorgen wir. Belegte Plätze sind rot markiert, verfügbare Plätze weiß.

FSK: ab 12 freigegeben

Video & Foto

1 Videos 7 Fotos

Spielzeit

Tickets kaufen
  • ca. 21:45 Uhr
Weitergabe der Tickets möglich, keine Rücknahme.